Aktuelles

Veranstaltungen, Seminare und Publikationen

Cover_Sammelband_Peitsch_et_al_20018_Netzversion

Buchpräsentation am 20.12.: 'Nachkriegsliteratur als öffentliche Erinnerung. Deutsche Vergangenheit im europäischen Kontext'

mit Filmvorführung: Andrzej Munk: Die Passagierin [Pasażerka] (1961/63); Veranstaltung in Kooperation mit dem Selma-Stern-Zentrum für jüdische Studien Berlin-Brandenburg

Der Ansatz des Bandes, der and diesem Abend in den Fokus rücken soll, lautet: Für sicher geglaubte Befunde erinnerungskultureller Forschung erweisen sich durch die beziehungsgeschichtliche Betrachtung öffentlicher Erinnerung als einseitig und müssen rekontextualisiert werden. Dies setzt jedoch voraus, Diskurse über die NS-Vergangenheit ausgehend vom Material und den zeitgenössischen Bedingungen seiner Veröffentlichung zu analysieren, nicht als nationale über ‚Identität‘, sondern unter Einbeziehung des europäischen Kontexts. Über Prämissen, Zielsetzung und Umsetzung möchten die Herausgeber*innen an diesem Abend mit Gästen und Publikum anhand einiger Beispiele ins Gespräch kommen. mehr